Weltkarten und Landkarten
 
Allgemein  
A-F  
G-K  
L-Q  
 
Lesotho
Liberia
Libyen
Madagaskar
Malawi
Mali
Marokko
Mauretanien
Mauritius
Mosambik
Namibia
Niger
Nigeria
 
R-S  
T-Z  
     
 

Lesotho

Das Königreich Lesotho liegt im Süden des afrikanischen Kontinents und ist mit einer Fläche von 30.355 km² etwa so groß wie Belgien. Das Land liegt als Enklave inmitten der Republik Südafrika.

Der Großteil Lesothos wird durch ein Hochplateau eingenommen, das durchschnittlich 2.000 bis 3.000 m über dem Meeresspiegel liegt und von mehreren Bergketten durchzogen wird (Maloti Mountains, Thaba, Putsoa Range, Central Range). In Richtung Osten steigt das Land an zu den Drakensbergen, die den südöstlichen Abschnitt der Großen Randstufe Südafrikas darstellen. Hier liegt die höchste Erhebung des Landes, der Thabana Ntlenyana mit 3.482 m, der gleichzeitig den höchsten Punkt im Süden Afrikas darstellt.

Im Nordwesten Lesothos bildet der Fluss Caledon die Grenze zu Südafrika, hier erstreckt sich ein hügeliger, zwischen 30 und 40 km breiter Landstreifen (Vorland, "Lowlands"), der zwischen 1.200 und 2.000 m hoch ist und das wichtigste Siedlungs- und Anbaugebiet des Landes darstellt. Hier liegt auch die Hauptstadt Maseru.

Der längste Fluss Lesothos ist der Oranje, der im nordöstlichen Grenzgebiet entspringt und in südwestlicher Richtung auf einer Länge von 350 km das Land durchfließt (Gesamtlänge 2.092 km). Der Oranje und seine Nebenarme haben bis zu 800 m tiefe canyonartige Täler in das Hochland geschnitten.


www.weltkarten-landkarten.de
Details
Lesotho
Geografische Lage:
27º O - 29º O
28º N - 31º N


Fläche:
30.355 km²

Bevölkerung:
2.300.000

Hauptstadt:
Maseru

Landkarte:
Lesotho
Pdf-Datei [51 KByte]
Stand: 08.12.2010